Sportliche Laufbahn

https://www.youtube.com/watch?v=EAvqL84ha3M&feature=em-upload_owner
1987-2000 + 2011-dato: Bundeskaderathletin im Deutschen Wasserski Verband, mehrfache Welt- und Europameisterin, Europapokalsiegerin und Deutsche Meisterin.
Neben zahlreichen Auszeichnungen, Trägerin des Silbernen Lorbeerblattes höchste Auszeichnung der Bundesrepublik für sportliche Leistungen, verliehen durch den Bundespräsidenten.
1988 Weltmeisterin Barfuss Wasserski Springen in Melbourne, Australien.
2010 Vizeweltmeisterin Barfuss Wasserski Springen (Ü35) in Brandenburg nach 10-jähriger Wettkampfpause
2011 Deutsche Meisterin Barfuss Wasserski Kombination und Springen, Kell am See.
2012 Zweifache Weltmeisterin Barfuss Wasserski in Slalom u. Springen, Vizeweltmeisterin in der Kombination und Bronzemedaillengewinnerin in Tricks in Waco, Texas (Ü35-Wertung). Weitere Informationen - Foto Siegerehrung
Europameisterin mit der Mannschaft, Brielle Holland. Weitere Informationen
Deutsche Vizemeisterin Springen, Slalom, Tricks und Kombination.
2013 Europameisterin Springen, Platz zwei in Tricks und Kombination, Platz drei in Slalom.Bericht über Trainingslager Florida März 2013
2014 Weltmeisterin Springen, Vizeweltmeisterin Slalom und Kombination (Ü35) Mulwala, Australien. Foto Siegerehrung Springen Foto Deutsches Team Foto Aufwärmen frühmorgens Foto Surfen Mannschaft Foto Surfen Dr. Kirsch Foto Land der Kängurus Foto Sydney Opernhaus
2015 Europameisterin Springen, Platz zwei in Tricks, Slalom und Kombination in Ladd, Großbritannien.
2016 Weltmeisterin Springen, Vizeweltmeisterin Slalom, Bronzemedaille in der Kombination (Ü35) in Lake Alma, Wisconsin. Vizeeuropameisterin in Trick, Slalom und Kombination (kein Sprungwettbewerb wegen Wind) in Jönköping, Schweden.
2017 Europameisterin Kombination, Europameisterin in allen Disziplinen (Ü35) Ravenna, Italien

 

 

    Impressum